Calls

Aufruf zur Mitwirkung: kollektive Erstellung der Online Text-Foto-Sammlung

„Leben in Zeiten von Korona – Meine persönliche Erfahrung“ – ein Projekt der  Danube-Networkers

Alle Teilnahmebedingungen und Tipps für ein Thema sind auf website: www.codanec.de

Das informelle Bildungsnetzwerk Danube-Networkers, mit Sitz in Institut ILEU in Ulm, lädt alle BürgerInnen Europas ein, an die online Text-Foto-Sammlung „Leben in Zeiten von Korona – Meine persönliche Erfahrung“, die ein Teil des Projektes www.codanec.de ist, mitzuwirken!

IDEE DES  PROJEKTS:  Die Corona-Krise hat das Leben von Millionen von Menschen in ganz Europa und auf anderen Kontinenten sehr verändert – es gibt tragische Geschichten über den Umgang mit Verlust und Einsamkeit, aber auch Geschichten über Solidarität, Hoffnung und Weisheit, oder gar lustige Geschichten oder Witze. Wir  Danube-Networkers  möchten diese persönlichen Geschichten, Eindrücke und Gefühle sammeln, und gemeinsam über unsere kollektiv europäische Erfahrung reflektieren, wie wir mit dieser Krise umgehen. Beiträge werden online auf der Projektwebsite www.codanec.de präsentiert, da Online-Kommunikation derzeit noch die effektivste und sicherste Art der Kommunikation ist.

WER KANN, WIE UND WANN MITMACHEN: Alle EuropäerInnen – egal, welchen Alters – sind eingeladen Ihre Kurzgeschichten, Gedichte, Aufzeichnungen, Reflektionen, Anekdoten, Interviews, Fotografien und Zeichnungen zu teilen.

Die Deadline fürs Einreichen von Beiträgen an [email protected] ist der 30. Juni 2020

 DIE NÄCHSTEN SCHRITTE: Der Beiträge werden in der Muttersprache der Teilnehmenden und auf Englisch online veröffentlicht.  Eine Jury wird die eindrucksvollsten Beiträgen auswählen und diese werden dann beim virtuellen Partnertreffen der Danube-Networkers am 11. Juli 2020 präsentiert und ausgezeichnet. Diese Beiträge werden später auch in einer gedruckten Version veröffentlicht.

Lassen Sie uns gemeinsam zu mehr Solidarität in Europa und der Welt beitragen!

Mehr Informationen in verschiedenen Sprachen: http://codanec.eu/living-in-the-time-of-corona/

Im Voraus vielen Dank  für Ihre Mitwirkung!

Carmen Stadelhofer,

Koordinatorin des Bildungsnetzwerks Danube-Networkers